Dominik Haferburg gab den Mitgliedern und Gästen einen Rückblick auf die Vorstandsarbeit im Jahr 2018 und stellte das weitere Programm für 2019 vor. Weiterhin verwies er auf die Homepage unter www.cdu-lohfelden.de und den Facebook-Auftritt. Hier sind neben aktuellen Berichten und Terminen auch alle Anträge und Anfragen der Fraktion in der Gemeindevertretung nachzulesen. Neben der bevorstehenden Europa-Wahl wurden die Ergebnisse einer Vorstandsklausur aus dem Januar vorgestellt. Es folgte ein Bericht des Schatzmeisters Ralf Titze, der die finanzielle Situation darstellte und zu Spenden bzw. aktiver Mitarbeit der Mitglieder aufrief. Für die Fraktion gab der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Reiner Franz einen Bericht über die kommunalpolitische Arbeit in der Gemeindevertretung und der aktuellen Haushaltsdiskussion mit den vielen Haushaltsbegleitanträgen. Mehrere Anträge der Mehrheitsfraktion im Gemeindeparlament sorgen zur Zeit für angeregte Diskussionen und werden von der CDU kritisch und ablehnend begleitet.
Als Gast konnte der Gemeindeverband den neugewählten CDU Kreisvorsitzenden und Bürgermeister von Ahnatal, Michael Aufenanger, recht herzlich begrüßen. Er gab eine kurze persönliche Vorstellung und stellte seine zukünftige Arbeitsweise im Kreisvorstand vor. Im Anschluß daran diskutierten die Mitglieder und Gäste mit ihm über ein breites politisches Spektrum von der kommunalen Ebene bis hin zur Bundespolitik.

« Jahresabschlußtreffen mit Wahlhelferparty Politischer Aschermittwoch in Volkmarsen mit Annegret Kramp-Karrenbauer »