VORBEREITUNG ZUR EUROPAWAHL AM 26.05.2019
Damit die Wahlplakate zur Europawahl am 26.05.2019 auf die Holzplakatständer kommen, trafen sich CDU-Vorstandsmitglieder bei Herbert Brethauer in der Garage zum gemeinsamen Aufkleben. Dieser Einsatz war der Auftakt für die nun kommende Wahlwerbezeit im Gemeindeverband. Die CDU Lohfelden möchte einen aktiven Beitrag zur Reduzierung von Kunststoffmüll leisten und wird daher ab sofort keine Hohlkammerwahlplakate aus Kunststoff mehr in den Wahlkämpfen einsetzen. Weiterhin wird auf den Einsatz von Kabelbindern, die zum Befestigen von diesen und anderen Plakaten verwendet werden, verzichtet. Die aufgeklebten Papier-plakate sind mit Tapetenkleister auf vorhandene Holzständer aufgeklebt und werden mit wiederverwendbaren Bindedraht befestigt. So können alle eingesetzten Materialien wiederverwendet werden und sollten sie entsorgt werden müssen, erfolgt dies umweltfreundlicher als Kunststoff. Gerne kommen wir auch bei einen der nächsten Termine oder Wahlstände zu diesem und weiteren Themen mit Ihnen ins Gespräch.

« BESICHTIGUNG HNA DRUCKHAUS WIR TRAUERN UM UNSEREN EHRENVORSITZENDEN UND REGIERUNGSPRÄSIDENTEN DR. WALTER LÜBCKE »